Cannobio Italien  Italien

VILLA LUCREZIA mit Boots- und Gästehaus

EUR 4'950'000



thumb_329_lucreziaansichttotal.jpgthumb_329_bath1.jpgthumb_329_innen1.jpgthumb_329_treppe.jpgthumb_329_viewfromlake.jpgthumb_329_img0001.jpgthumb_329_img0038.jpg

Nur wenige Kilometer südlich von der Schweizer Grenze entfernt, entlang des westlichen Ufers des Lago Maggiore ,liegt das vom Wetter verwöhnte Cannobio. In diesem, über tausend Jahre alten Dorf, kommt die historische Villa Lucezia jetzt nach einer mehrjährigen Restaurierung auf den Markt . Cannobio wurde erstmals vor über tausend Jahren erwähnt und einige Gebäude sind noch immer aus dieser Zeit, vor allem die Kirche St. Vittore. Der alte Teil des Dorfes ist sehr malerisch, mit vielen fantastischen Häusern zum teil über 600 Jahre alt. Die Fußgängerzone und die Gehwege sind mit alten Pflaster und Flusssteinen belegt ,die in der Sommerzeit mit tausenden Touristen gefüllt sind.
Cannobio ist nur einen Steinwurf von der Schweiz entfernt, nimmt viele Einflüsse aus dem Norden mit ,hat aber ein deutliches italienischem Ambiente . Die tadellos gepflegte Piazza mit ihren vielen Restaurants und Cafés, beherbergt auch den renommierten Markt am Sonntag. Viele Jahre in Folge hat die Europäische Union ,Cannobio die Blaue Flagge, für die außerordentliche saubere Qualität des Wassers im See und die hervorragenden Einrichtungen am Strand und seinem Lido bestätigt .

Der grossartige Villa Lucrezia stammt aus den späten 1800er Jahren. Für viele Jahre gehörte sie einer Französisch-italienischen Adelsfamilie und wurde dann im Jahr 2006 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt ging die Villa durch eine umfangreiche mehrjährige Sanierung mit dem Ziel, die interne und externe Gestaltung in seiner ursprünglichen Pracht wieder zu beleben und gleichzeitig durch moderne Einrichtungen zu ergänzen. Der fast zwei Hektar großen Garten wurde ebenfalls aktualisiert und kann heute mit einem atemberaubenden Anblick von vielen Orten genossen werden. Ein altes rustikales Steinhaus nimmt den höchsten Teil des Gartens mit Blick auf Ascona ein ,mit Blick Richtung Luino im Süden. Eine große unterirdische Autogarage fügt sich nahtlos an, und kann durch die neue private gepflasterte Auffahrt leicht erreicht werden .

Die Restaurierung wurde mittels Fotos sehr gut dokumentiert .Alle elektrischen Leitungen, Wasserrohre, Heizung , Fenster,Böden usw. wurden erneuert. Die Fassade wurde restauriert und hunderte Jahre alte Mosaikböden renoviert. Das Dach wurde komplett erneuert ,im Einklang zur Erhaltung der ursprünglichen Atmosphäre aus vergangenen Zeit.
Äusserste Sorgfalt wurde auf die Abdichtungen und isolation von Wänden und Keller gelegt. Lokale Steine ??wie Luserna und Carrara-Marmor wurden in der Villa verwendet und in Kombination mit Stucco Veneziano ,wurde darauf geachtet das Oberflächen von höchstem Luxus-Standard entstehen. Armaturen von Villeroy und Boch in Kombination mit Miele und General Electric Appliances wurden installiert. Eine Sauna zur Entspannung wurde hinzugefügt um jeglichen Komfort auch an kalten Winter-Tagen zu liefern. Um einen ausreichenden Zugang zur Villa zu haben , wurde eine private über 200 Meter lange Pflasterstein Straße errichtet. Es gibt noch ein Guesthouse mit ca .100qm sowie ein Gärtnerhaus mit ca. 60 qm ,die aber noch renoviert werden sollten , sowie noch ein grosses Boothaus am See . Ein absolut perfekt restaurierte Traumvilla !

Kategorie
International
Ref.
116080024-52



Makler
Mobile
+41 79 780 15 15
Baujahr
1880

Wohnfläche
440

Grundstück
8000